VICTORIA GROBE - GEIGE

Hallo ihr Lieben,


Von dem Moment an, in dem ich auf die Welt kam, war Musik um mich herum, meine Eltern haben es mir mit in die Wiege gelegt. Als Kind in einem Haus voller Instrumente aufzuwachsen ist purer Luxus. Dann wählte ich aber im Alter von vier Jahren die Geige zum Instrument meines Herzens. Zum völligen Unverständnis meiner Eltern, denn eine Geige hatten wir nicht im Haus, sie war mir aber bei Orchesterkonzerten immer besonders aufgefallen, "weil die am meisten zu tun haben". Klein-Vici wollte nun unbedingt sofort loslegen und bekam umgehend Unterricht. So fing ich an auf einer kleinen Geige herumzukratzen und nach vielen Jahren des unermüdlichen Übens schaffte ich es an die Musikhochschule in Münster, an der ich 2016 mein Studium abschloss. 


Seit dem unterrichte ich an der Kreismusikschule in Viersen den talentierten Nachwuchs. Über die Jahre hinweg habe ich von Solo über Kammermusik, Orchester, Musical, Jazzensemble und Band so viele Möglichkeiten und Stilrichtungen von Musik mitgenommen wie möglich. So richtig zu Hause bin ich in der klassischen Musik, aber auch die Ausdruckskraft von Pop-Musik weiß ich sehr zu schätzen und freue mich immer, wenn ich Menschen mit Musik glücklich machen kann!

»Die Ausdruckskraft von Musik weiß ich sehr zu schätzen – ich freue mich, wenn ich Menschen damit glücklich machen kann.«