LEA RÖLVER - BRATSCHE

Hey ihr Lieben! 

 

Mit 5 Jahren habe ich angefangen, an der Musikschule Coesfeld Geige zu lernen. Mit 14 Jahren wollte ich mal etwas Neues ausprobieren – und bin zur Bratsche gewechselt. Kurz darauf habe ich auch angefangen, im Sinfonieorchester der Musikschule zu spielen, nachdem ich mit der Geige bereits Erfahrungen im Streichorchester gemacht habe. Im Laufe meiner Musikschulzeit bin ich dann auf diverse Orchesterfreizeiten gefahren, auf denen ich erfahren konnte, wie viel Spaß das gemeinsame Musizieren machen kann, wie sehr Musik verbindet und was für tiefe Freundschaften dabei entstehen können. 

2008 bin ich zur Westfälischen Schule für Musik in Münster gewechselt, wo ich bis 2011 Unterricht hatte. Nach dem Abi habe ich dann lange überlegt, Bratsche zu studieren, habe ich mich schließlich aber gegen ein Musikstudium und dafür entschieden, die Musik als intensives Hobby zu behalten. 

Der Wechsel zur Bratsche hat mir die Möglichkeit eröffnet, in verschiedenen Orchestern und kammermusikalischen Besetzungen mitzuspielen. Neben Konzerten in kleinen und großen Konzerthäusern habe ich mit diesen im Laufe der Zeit erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und an unterschiedlichen Studio- und Bühnenproduktionen mitgewirkt. 

Ich freue mich darauf, Euren großen Tag, Eure Veranstaltung oder sonstiges Event begleiten zu dürfen!

»Es ist eine enorme Erfahrung, wie sehr gemeinsames Musizieren Freude macht – und Musik generell verbindet.«