Bennet  Seiger

Hi,

ich bin Bennet.

Musik gehörte schon immer zu meinem Leben – auf dem Arm meiner Mutter habe ich als Baby lauthals angefangen zu brüllen, wenn sie gesungen hat. Was im Nachhinein wirklich nicht berechtigt ist.

 

Während mein Vater in seinem privaten Proberaum AC/DC, Status Quo und KISS rauf- und runterdonnerte, fand ich den uralten Flügel im Wohnzimmer schon immer wahnsinnig anziehend. Mit sechs Jahren habe ich den ersten Klavierunterricht bekommen – nachdem ich den obligatorischen Umweg über die Blockflöte nehmen musste – und habe das Klavier nie aufgegeben.

1/11

»Wenn wir von Nachklang eure Trauung begleiten, ist mir wichtig, dass wir kein Double der Originalkünstler sind – wir spielen euren persönlichen Soundtrack für einen der schönsten Tage im Leben. Unsere Interpretationen sind immer professionell, kommen von Herzen und Suchen nach genau der richtigen Aussage des Songs, die zu eurem großen Tag passt.«

2012 hat mich meine Musikleidenschaft dann an die TU Dortmund geführt, wo ich Musikjournalismus studiert habe – im Hauptfach erst Klavier, später dann klassischer Gesang. Ich habe keinen festen Musikschwerpunkt – aber die klassische Musik gehört genauso untrennbar zu mir, wie ich (anspruchsvolleren) Pop, (Indie-)Rock und sonst alles gerne höre und spiele, was mir eben gefällt, mich berührt oder herausfordert. Bei Nachklang bin ich auch für die Streichquartett-Arrangements für Birds & Foxes zuständig – eine Aufgabe, die ich unglaublich spannend finde! 

 

Ich freue mich auf Euch!

Bennet

Nachklang1NEU.png